Angst vor der Jugend

14.April.21 Nach meinem Abendspaziergang hab ich mir ein Nudelgericht bestellt. Schon auf dem Gang des Spazierens begegneten mir 4 Jugendliche: 2 Mädchen und 2 Jungs. Ich konnte sie von Weitem schon sehen, nachdem ich sie vorher schon gehört hab. Sie balgten laut herum und kreischten. Der Wind übertrug das Hörspiel. Man muss dazu wissen, nach„Angst vor der Jugend“ weiterlesen

Seaspiracy – Filmtipp

12.April.21 Hab einwenig gewartet, dass der erste Hype abflaut. Man kann sich ja sonst über fast nichts mehr rational-ruhig unterhalten. Wieder ein Grund, keinen Fisch mehr zu essen und weitgehend auf tierische Lebensmittel zu verzichten. Zumindest ist dies möglich für jene, die die Wahl haben und auf Alternativen in der Ernährung zurückgreifen können. Wieder wird„Seaspiracy – Filmtipp“ weiterlesen

Zu Tisch mit Reichsbürgerin

03.Oktober.20 Die Diskussionen am gestrigen Abend hatten am Ende das Groteske von Talkshows, indem wir ständig moderieren mussten und uns ab und an auch selbst festhalten, um uns nicht hier und da mal vor Fassungslosigkeit einige Haare herauszureissen.  Ich war anlässlich des Geburtstags ihres Bruders bei Jölle, die, wie ihr euch erinnert, mittlerweile wieder in„Zu Tisch mit Reichsbürgerin“ weiterlesen

Pommes und GermanZero

23.September.20 Es ist 8 Uhr und nach einem 10-Stunden Homeoffice-Computertag, sitze ich am Laptop und und schaue eine Reportage, tippe und esse Pommes-rot.  Rot-weiss gibt es für mich nicht mehr. Also zumindest keine normale Mayo, die ist bekanntlich nicht vegan. Ich war grad draussen, habe ein Paket verschickt, bin weitergelaufen an einen zentraleren Punkt und„Pommes und GermanZero“ weiterlesen

Wohin mit dem Öl aus dem Antipastiglas?

04.August.20 Ja, ich hab‘ grad mit einer Freundin telefoniert und sie gefragt, was sie mit dem Öl aus Antipastigläsern macht? Normalerweise bin ich nämlich keine Antipasti-Esserin bzw. kenn‘ ich das nicht wirklich, dass man das im Glas kauft. Ich kenne das eher so, dass man Vieles selbst macht und selbst einlegt. Aber die Temperaturen der„Wohin mit dem Öl aus dem Antipastiglas?“ weiterlesen

Der verdächtige Vater im Café

01.August.20 Ich bin mit Alina im Café, es ist gegen Mittag und wir haben gefrühstückt und Konzepte und Erfahrungen mit Themen wie Homeoffice und Digital Working ausgetauscht. Im Café ist coronabedingt etwas weniger los, aber ein Paar scheint mit einer netten, überschaubaren Hochzeitsgesellschaft zu brunchen und der Brautvater steht immer wieder sehr stolz auf, um„Der verdächtige Vater im Café“ weiterlesen

Abendessen alleine

30.Juli.20 Gestern und heute waren sehr ereignisreiche Tage. Jetzt ist es gleich 20 Uhr und ich hab einen Espresso auf dem Herd kochen, weil ich einfach hardcore k.o. bin. Natürlich, wenn man viel macht und permanent unterwegs ist ermüdet das sicherlich, aber heute ist es auch noch außerordentlich warm. So ergibt sich die Müdigkeit aus„Abendessen alleine“ weiterlesen

Zyklus, Schmerzen und ein Buchtipp

25.Juli.20 Noch regnet es nicht, aber es wird sehr wahrscheinlich noch. Es ist Vormittag und ich sitze im U unseres kommunikativen Balkoninnenhofs. Auf meiner Ebene frühstückt im Nebenhaus ein junges Pärchen und unterhält sich liebevoll. Die zwei scheinen einander sehr gern zu haben. Ich krieg nicht jedes Wort mit, dafür müsste ich mich zu sehr„Zyklus, Schmerzen und ein Buchtipp“ weiterlesen

Die heimliche Aufnahme

19.Juli.20 Bisher läuft hier alles einwandfrei. Ich hab einen tollen Kaffee getrunken, auf dem Balkon, bei angeblichen 30 Grad gelesen und nun krieg ich etwas Hunger, so werde ich mir wohl etwas zu Essen machen.  Gestern, so muss ich leider gestehen, hab ich ein kleines Stückchen Fleisch gegessen. Ich war bei meiner Schwester eingeladen und„Die heimliche Aufnahme“ weiterlesen