Retrospektive – was ist nur los in Deutschland

3.September.20 Ich befasse mich jetzt erst richtig mit der aus dem Ruder gelaufenen Querdenker-Demo in Berlin. Was ist denn bloss los mit den ganzen Leuten? Ich kann verstehen, dass die Komplexität von Phänomenen wie einer Pandemie oder der Klimasituation viele Menschen verunsichert und ich bin auch der Überzeugung, dass es richtig ist, Zweifel zu haben„Retrospektive – was ist nur los in Deutschland“ weiterlesen

Der Rückschlag – oder zurück auf den Boden der Tatsachen

31.August.20 Disclaimer: Spoiler Dirty John 2 Ich sitze auf der Couch, die Füsse im warmen Wasserbad. Eiskalt waren meine Füsse, vom Sitzen im Homeoffice. Heute Mittag habe ich zwar eine Yogasession eingelegt, aber die Fenster waren aus der Sommergewohnheit heraus geöffnet und es lässt sich nun nicht mehr leugnen, dass der Herbst mit großen Schritten„Der Rückschlag – oder zurück auf den Boden der Tatsachen“ weiterlesen

Karstadt schließt

25.August.20 Gestern haben wir die Frankfurter Innenstadt besichtigt. Wir kamen nicht besonders weit, weil zwischen uns und dem Weiterkommen der Karstadt lag. An dem sind wir nicht vorbeigekommen. Ich hab mich erinnert, dass er nun schließen würde und Fredi wollte unbedingt ihre Batterie von der alten Uhr austauschen lassen. So sind wir dann im Karstadt„Karstadt schließt“ weiterlesen

Rock im Schritt und Mittelverteilungsdruck

23.August.20 Gestern hat die Reise begonnen. Erstmal mit dem Auto nach Mitteldeutschland. Es ist durch Corona sehr gängig geworden, seinen Urlaub sehr nah am eigenen Zuhause zu verbringen. Find ich super. So sind Fredi und ich jetzt eine Woche im Herzen Deutschlands unterwegs. Der erste Halt findet in Frankfurt statt. War ich schon öfter, diesmal„Rock im Schritt und Mittelverteilungsdruck“ weiterlesen

Lara zieht weg

18.August.20 Noch geniesse ich die samstägliche Morgenruhe auf dem Balkon, halte Ausschau nach aggressiven Wespen, die mir in den Mund fliegen wollen und fühle mich ein in die Morgenruhe. Ein Kind spricht leise in naher Ferne, von weit her hört man Motorengeräusche, Vögel und den raschelnden Wind in Blättern der Buchen und Ahornbäumen in dem„Lara zieht weg“ weiterlesen

Special – Outstanding Blogger Award

02.Dezember.20 Ich freue mich über die Nominierung durch die liebe http://ella-q.com ! Damit das Ganze funktioniert, wird hier verlinkt bis zum abwinken 😉 – mein erstes Mal also, ich freu mich auf die Antworten der Nominees und hab auch deine https://ella-q.com sehr gerne gelesen :). I got nominated for The Oustanding Blogger Award And received following„Special – Outstanding Blogger Award“ weiterlesen

Transzendenz und Zeitmangel

16.August.20 Es ist Sonntag, 9 Uhr und ich liege im Bett, radiohörend und tippend. Und ausserdem ist mir übel. Ich hab vorhin festgestellt, dass ein neuer Zyklus begonnen hat. Mein Körper fühlt sich seltsam an: kraftlos und komisch.  Mein Klobesuch war begleitet von einem kurzen Moment der Resignation. Es fühlte sich an wie: „Ok, in„Transzendenz und Zeitmangel“ weiterlesen

Der frühe Vogel

08.August.20 Mein Vogel ist für diesen Samstag richtig früh, allerdings mag das nur an den lauten Autos draußen liegen, weshalb ich vorhin das Fenster geschlossen hab‘. Ich verstehe nicht, wieso manche Menschen so extrem laute Gefährte brauchen, es wird mir wohl auf ewig ein Rätsel bleiben. Am gestrigen Freitag hat mich für das perfekte Homeoffice-Gefühl„Der frühe Vogel“ weiterlesen

Wohin mit dem Öl aus dem Antipastiglas?

04.August.20 Ja, ich hab‘ grad mit einer Freundin telefoniert und sie gefragt, was sie mit dem Öl aus Antipastigläsern macht? Normalerweise bin ich nämlich keine Antipasti-Esserin bzw. kenn‘ ich das nicht wirklich, dass man das im Glas kauft. Ich kenne das eher so, dass man Vieles selbst macht und selbst einlegt. Aber die Temperaturen der„Wohin mit dem Öl aus dem Antipastiglas?“ weiterlesen

Hin und Weg

03. August.20 Dafür, dass Schlafen eigentlich mein Hobby ist und ich wirklich sehr gerne schlafe, fällt es mir mit zunehmenden Alter und vllt. auch gerade in dieser Phase schwerer einzuschlafen. Das größte Hindernis sind rasende Gedanken, weswegen ich mittlerweile diese Zustände einfach hinnehme und dann wahlweise musiziere, lese oder eben wie jetzt schreibe. Es war„Hin und Weg“ weiterlesen