Hallo und herzlich willkommen
in meinem Kopf.

Jede Woche eine neue Geschichte

Schritt für Schritt – aus der Vergangenheit in die Gegenwart

Das Neuste

Ein ruhiger Aufbruch

03.April.21 Die Zeit vergeht und Dinge passieren. Continuum. Moralisierend das Drumherum, richtig – falsch, solidarisch – un-, fair – nicht. Der Frühling ist fast da, er kommt mit großen Schritten. Sonnenstrahlen in alle lichtdurchfluteten Räume hinein, frische Luft im lauen Wind draussen. Das Blühen im vollen Gange bringt Pollen mit und lässt die Augen und„Ein ruhiger Aufbruch“ weiterlesen

Angst und Stress – Teil 1

2.Februar.21 Es ist 5 Uhr morgens. Ich sitze im Bett, Kissen am Rücken, Lieblingsposition, aber nach fast einem Jahr Corona und Nackenschmerzen, hat so ein Schreibtischplatz im Büro schon seinen Reiz. Jedenfalls ist es eine kurze Nacht. Etwa gegen halb 2 bin ich eingeschlafen. Glücklicherweise straft mich mein Herz gerade nicht mit intensivem Pumpen. Es„Angst und Stress – Teil 1“ weiterlesen

Geghostet – Einfach weg

31.Januar.21 Ich erlebe meinen persönlichen You-Moment gerade, wenn ich feststellen muss, dass Felix nicht die Person ist, für die ich ihn gehalten habe. Nicht, dass er anders aussieht, aber die Bandbreite seiner Handlungsfacetten scheint weiterzugehen, als ich es mir je hätte vorstellen können. „You – du wirst mich lieben“ ist eine schrecklich feine Netflix-Serie. Es„Geghostet – Einfach weg“ weiterlesen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

© 2020 Durch meine Brille

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: